Fordsiedlung als Beispiel für Urban Acupuncture im Magazin "World Architecture" (世界建筑)

Fordsiedlung als Beispiel für Urban Acupuncture im Magazin "World Architecture" (世界建筑)

Die Aufstockung der Fordsiedlung der LEG Köln, wurde schon in vielen Fachmagazinen näher beleuchtet. Immer mehr findet das Projekt auch über die Ländergrenzen Deutschlands Beachtung – zuletzt im Fachmagazin "World Architecture" (世界建筑).

In der Vergangenheit wurde das Projekt bereits in Italien auf der "Architettura in città" in Turin vorgestellt und eine japanische Delegation informierte sich über die Siedlung, um der Frage nachzugehen, wie derlei Projekte helfen Vorreiter im Klimaschutz zu werden. 

Nun wurde auch in China über die erfolgreiche Umbaumaßnahme berichtet. Bereits Ende letzten Jahres konnte ARCHPLAN in der Novemberausgabe des chinesische Fachmagazins "World Architecture" (世界建筑) die Maßnahme Fordsiedlung der LEG-Köln als Musterbeispiel für eine gelungene Aufstockung vorstellen. Wie passend, dreht sich doch die gesamte Ausgabe um Roofscapes, die ganz im Sinne chinesischer Tradition und der modernen Architekturtheorie als "Urban Acupunctures" bezeichnet werden.

Hier können Sie den Beitrag, der auf Englisch und Madarin erschienen ist, herunterladen: Fordsiedlung der LEG Köln.

Projektübersicht: Fordsiedlung Köln

Sie haben Fragen?
Wir beraten Sie sehr gerne!




ARCHPLAN GmbH
Gildenstr. 2g
48157 Münster

Tel.:   0251 / 141 80 0
Fax:   0251/  141 80 18
Mail: