Senioren- und Pflegeheim Fürstinnenstraße – Neubau für Demenzkranke

Standort

Fürstinnenstr. 82, 45883 Gelsenkirchen

Bauherr

Senioren- und Pflegeheime der Stadt Gelsenkirchen

Bruttogeschossfläche

ca. 4.000 m²

Fertigstellung

2009

Leistungsumfang

Architektur

Tragwerksplanung

Thermische Bauphysik

Bauakustik

Bauleitung

Planer extern

Technische Gebäudeausrüstung (TGA): KaTplan, Münster

Freiflächenplanung: Landschaftsarchitekturbüro Teschner, Dülmen

Ein neues Pflegeheim als Teil einer bestehenden Seniorenwohnanlage entstand 2009 speziell abgestimmt auf die Bedürfnisse demenziell erkrankter Menschen. 52 Menschen finden hier in 4 Wohngruppen ein Zuhause. 

Die Wohngruppen sind jeweils einer Etage zugeordnet. Sie verfügen neben den individuellen Bewohnerzimmern mit Bad über einen großzügigen Wohn/Essbereich mit Therapieküche und Balkon, einem Wohnzimmer/Nachtcafé und Bewegungsbereiche. Tageslichtbezüge, ein nuanciertes Farbkonzept und eine aktivierende Raumzuordnung schaffen eine hohe Lebensqualität.

Die Einbindung des Neubaus in die vorhandene Baustruktur bildet fortan einen geschlossenen Innenhof, der in naher Zukunft zu einem Sinnesgarten umgestaltet wird.

Die realisierte Lüftungsanlage mit einer hocheffizienten Wärmerückgewinnung schafft Komfort und Raumluftqualität. Sie ist Teil des Energiesparkonzeptes, KFW 60 Standard. Hierzu gehört auch  die Solarthermie-Anlage für die Warmwassererzeugung und die Heizungsunterstützung.

Sie haben Fragen?
Wir beraten Sie sehr gerne!




ARCHPLAN GmbH
Gildenstr. 2g
48157 Münster

Tel.:   0251 / 141 80 0
Fax:   0251/  141 80 18
Mail:
schließen
Bildnachweise: