Wohnheim Am Nordhang: Neuer Wohnraum für Geflüchtete in Hannover

Wohnheim Am Nordhang: Neuer Wohnraum für Geflüchtete in Hannover

Foto: Olaf Mahlstedt

Rund 50 Interessierte besichtigten Mitte Februar die neue Geflüchteten-Unterkunft Am Nordhang in Hannove-Ahlem. Das Gebäude-Ensemble bestehend aus vier zweigeschossigen Wohnhäusern und einem eingeschossigen Gemeinschafts- und Verwaltungsgebäude wurde in modularer Holzbauweise errichtet und bietet 105 Personen eine zeitgemäße Unterkunft.

Die Firma Brüggemann Holzbau GmbH &Co. KG aus Neuenkirchen zeichnet sich als Generalübernehmer verantwortlich für die schlüsselfertige Erstellung der Wohnanlage. Die Holzbaumodule wurden werkseitig inklusive Fassaden und fertiger Innenoberflächen auf der bauseits vorhandenen Stahlbetonsohle montiert. Diese schnelle Bauweise kam der Notlage zugute, schnell qualitativ hochwertigen Wohnraum zu schaffen.

Die Grundrisse und Konstruktionen wurden so konzipiert, dass auch eine spätere Nutzung für z.B. studentische Wohngemeinschaften oder Familien attraktiv ist.

ARCHPLAN GmbH ist verantwortlich für die Architektur LP 5, Bauphysik und Tragwerksplanung, Mosaik Architekten BDA  für die Architektur LP 1-4.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf unserer Projektseite oder in der Pressemitteilung der Stadt zum Besichtigungstermin.

Fotos: Olaf Mahlstedt

Holzmodule werden montiert.
Holzmodule werden montiert. Foto: Olaf Mahlstedt
Die neue Geflüchteten-Unterkunft Am Nordhang in Hannover-Ahlem.
Die neue Geflüchteten-Unterkunft Am Nordhang in Hannover-Ahlem. Foto: Olaf Mahlstedt

Sie haben Fragen?
Wir beraten Sie sehr gerne!




ARCHPLAN GmbH
Gildenstr. 2g
48157 Münster

Tel.:   0251 / 141 80 0
Fax:   0251/  141 80 18
Mail: